Wo Ideen auf Taten treffen ist Zukunft gestaltbar.

Aktuelles

Käthchens Dorfladen  Neue Website online!

++Brot backen 17.10.2020++

Vorbestellung in "Käthchens Dorfladen"

und bei Dieter Marek unter der 06476/1395

 

 

Geänderte Öffnungszeiten wegen Feiertagen: 

Fr. 02.10 von 16-19 Uhr 

Sa. 03.10 geschlossen 

So. 04.10 von 08-11 Uhr

 

Unterstützung vom Experten: Gründerberatung im Gründerzentrum Westerwald

Du suchst ein Gründercoaching, Fördermittel, Marketingberatung, usw.?

 

Am 21. Oktober 2020 gibt es wieder die Möglichkeit einer kostenlosen Erstberatung direkt bei unserem Experten Werner Spies

                                            Ausbildungsstellen 2021 in der Jobbörse online!

-> jetzt bewerben für Deinen Ausbildungsstart 2021!

 

16. - 22. November Gründerwoche Deutschland

Die Gründerwoche Deutschland ist bundesweit das größte Event, um Unternehmergeist und Gründungen zu stärken.

Veranstaltungen des Gründerzentrum folgen bald!

Die Suche nach neuen Mitarbeitern gestaltet sich nicht immer einfach. Umso wichtiger ist es, so viele potenzielle Arbeitnehmer (m/w/d) wie möglich zu erreichen. Deswegen ist es unser Ziel, jede Stellenanzeige, die uns erreicht auf unserer Website www.jobs-mengerskirchen.de und auf unserem Facebook und Instagram Account zu veröffentlichen. Wir möchten mit Dir/Euch und Deinem/Eurem Angebot noch mehr Menschen erreichen. Damit sich bei Dir/Euch -hoffentlich bald- der passende Mitarbeiter meldet.

 

Hilf uns, Jobs aus der Region zu bündeln. Für Dein/Euer Unternehmen, für zukünftige Arbeitnehmer.

 

✔Du schickst uns ein Stellenangebot
✔Wir veröffentlichen auf unserer Homepage
✔Wir posten auf unseren Social-Media-Kanälen
✔Dein Stellenangebot hat eine größere Reichweite

✔Für Dich kostenlos

 

Wir freuen uns auf Deine Nachricht an office@zukunftsforum-mengerskirchen.de

Raus aus dem Homeoffice - Rein in konzentriertes Arbeiten

Coworking - Sicher und produktiv arbeiten, auch in Zeiten von Corona

Lerne die Welt des Coworking kennen und nutze die vielen Vorteile dieser Arbeitsform: finanzielle Entlastung, produktiver Austausch in der Community, Zugang zu einem professionellen Netzwerk und vieles mehr. 

Dies alles selbstverständlich mit allen Sicherheitsvorkehrungen.

Hilfe in Zeiten von Corona

Weit ab vom Schuss, mitten im Westerwald, liegt die Gemeinde Mengerskirchen. In größere Städte  braucht man von hier mit dem Auto eine dreiviertel Stunde und mehr. Leerstand und Abwanderung waren die Folge, wie vielerorts auf dem Land. Doch das wollten die Mengerskirchener nicht hinnehmen, sie haben reagiert: Ehrenamtliche und Kommunalpolitiker gründeten ein Zukunftsforum. Das ambitionierte Ziel: hundert Familien anlocken und gleichzeitig Perspektiven entwickeln für Arbeit, Bildung, Gesundheit, Inklusion. 

Ein Gründerzentrum bietet "Co-Working-Spaces", ungewöhnlich fürs Land. Die ersten Mieter sind eingezogen, und ständig kommen weitere hinzu.

In Mengerskirchen sollen alle bleiben wollen: Junge, Alte, Flüchtlinge, Behinderte - eine Heimat mit Zukunft.

Ein hessenreporter von Julia Hurtzig

 

Pendeln ist rund um Limburg immer weniger nötig, heißt es in der Überschrift. Das sind doch gute Nachrichten! Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Landkreis

Limburg-Weilburg und in der Gemeinde Mengerskirchen ist in den letzten Jahren gestiegen. Ein Vergleich der Pendlerdaten, der Bundesagentur für Arbeit durch die IHK Limburg, bestätigt unser Gefühl, dass die Gemeinde ein attraktiver Ort zum Wohnen und Arbeiten mit viel (Wachstums-)potential ist. Gute Standortbedingungen für Unternehmen vor Ort und vielfältige Arbeitsmöglichkeiten für Arbeitnehmer bieten eine gute Grundlage dafür, dass die Entfernung zwischen Wohn- und Arbeitsort sich immer mehr verringert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zukunftsforum Mengerskirchen e.V.