Mengerskirchener Zukunftsgespräche

BRAINRUNNING

Gedächtsnistraining und Verbesserung der mentalen Fähigkeiten

.

Der ZFM-Vorstand mit Jürgen Petersen Der ZFM-Vorstand mit Jürgen Petersen (Foto: Florian Wolf)

Unter dem Titel „Brainrunning“ sprach Jürgen Petersen vor 90 Zuhörern in Mengerskirchen über Techniken, die jeder anwenden kann, um bis ins hohe Alter geistig fit zu bleiben. Eingeladen zu der Veranstaltung hatten die Geschäftsleitung von Mühl Christ Partnerschaft aus Löhnberg und Limburg sowie der Vorstand des Zukunftsforums Mengerskirchen e.V.

(Foto: Florian Wolf)

„Sie können Demenz nicht aufhalten, aber sie können sie hinauszögern“, lautet eine der zentralen Botschaften Petersens. „Wem es gelingt, geistig und körperlich aktiv zu sein, kann lange ein selbstbestimmtes Leben führen“, erläutert der Experte für Gedächtnistraining.

Eifrig machte das Publikum die Übungen mit. (Foto: Florian Wolf)

Es gibt eine Vielzahl an Trainingsmethoden, um das Gehirn fit zu halten. Eine kleine Auswahl übte Petersen mit dem Publikum und riet „Machen Sie nach einem stressigen Tag abends Sport mit einem Puls von 180, das macht saubere Adern!“.

(Foto: Florian Wolf)

Unterhaltsam und kurzweilig führte der Gedächtnistrainer durch den Abend, der einige Zuhörer dazu motivierte, wieder aktiver zu werden. Im Anschluss an den Vortrag, der im Pfarrheim Mengerskirchen im Rahmen der Mengerskirchener Zukunftsgespräche stattfand, konnten die Teilnehmer direkt mit dem Referenten in das Gespräch kommen und den Abend bei Getränken und einem Snack ausklingen lassen.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von MCP Mühl Christ Partnerschaft mbB, Löhnberg und Limburg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zukunftsforum Mengerskirchen e.V.