Das schmerzhafte Gelenk (1).png

4. Probbacher Gesundheitstag
"Das schmerzhafte Gelenk"

Vortrag der Chefärzte Christian Müller & Jens Brade vom Kreiskrankenhaus Weilburg

Keine Anmeldung erforderlich!

 

Gelenkerkrankungen stellen ein
häufiges Volksleiden dar, fast die Hälfte
der älteren Menschen ist betroffen. In
vielen Fällen sind es degenerative
Veränderungen (Arthrose) oder
Entzündungen (Arthritis). Oft sind Hüft-
und Kniegelenke betroffen, aber auch
die Gelenke der Schultern, Ellenbogen,
sogar der Finger.

Die Ursachen sind vielfältig: Überbelastung, starkes Übergewicht,
exzessiver Sport und schwere
körperliche Belastungen. Aber auch Unfälle können Gelenke in Mitleidenschaft
ziehen.

Wenn Knochen und Knorpel stark angegriffen
sind, ist oft ein künstlicher Gelenkersatz
notwendig. Doch nicht jeder Patient benötigt
eine Operation.
Die Chefärzte der Orthopädie und
Unfallchrurgie Jens Brade und Christian
Müller informieren über aktuelle Behandlungsmethoden und bringen ihre
umfangreiche Berufserfahrung in die Veranstaltung ein.

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung notwendig.

Wir bitten alle Teilnehmenden, sich vor der Veranstaltung auf Covid zu testen und eine FFP-Maske zu tragen.

Vielen Dank!