Gründerzentrum im Aufbau

Teilprojekt Gründerzentrum Westerwald

Zielsetzung und Aufgabe des Gründerzentrums Westerwald

 

Mengerskirchen will auch im Jahr 2100 ein attraktiver Ort zum Leben für Familien, ein stabiler Wirtschaftsraum für Unternehmen, Freiberufler und Gewerbebetreibende und ein verlässlicher Partner für regionale und überregionale Partner sein.

 

Das Gründerzentrum Westerwald soll

- benötigte und innovative Neugründungen ermöglichen

- die z. B. altersbedingte Übernahme von Betrieben/Unternehmen unterstützen

- die überregionale Wirtschaftsförderung angemessen auch auf Mengerskirchen fokussieren

- unsere Unternehmen und Betriebe in deren Arbeitsplatzerhaltung und im Ausbau unterstützen

- zur Vernetzung beitragen

 

Das Gründerzentrum Westerwald bietet

- Beratung zur Existenzgründung und Ansiedlung von Unternehmen

- Vermittlung von Räumlichkeiten und anderer Infrastruktur

- Back-Office Leistungen und andere Dienstleistungen

- soziale, fachliche und methodische Unterstützung

- Services und Supports  (Anträge, Behörden, Zulassungen etc.)

 

Ziel ist es, den Zuzug neuer Personen, Familien und damit verbundener Unternehmen, Freiberufler und Unternehmensgründer - auch unter Einbeziehung der aktuellen Zuwanderungssituation - zu fördern.

 

Dies erfolgt durch

1.Unterstützung bei der (fachlichen, sprachlichen) Vorbereitung durch Aus- und Weiterbildung

2.Koordination von kleinen Beschäftigungsverhältnissen

3.Identifizieren möglicher Existenzgründungen (je nach Gegenstandsbereich auch im Team)

4.Vermittlungsunterstützung

5.Einbindung in laufende Projekte z. B. regionale Wertschöpfung und Nahversorgung

 

Struktureller Aufbau des Gründerzentrums Westerwald

  • Verantwortliche Leitung liegt beim Marktflecken Mengerskirchen
  • Beauftragung eines qualifizierten Mitarbeiters des Marktfleckens Mengerskirchen mit der Leitung

- Ausstattung mit finanziellen Mitteln für Personal- und Sachkosten durch den Marktflecken Mengerskirchen

- Einsatz eines Beirats zur Unterstützung/Förderung mit 5-6 Personen

- Einrichtung eines Büros im ehemaligen BUS-Gebäude zur regelmäßigen Präsenz des Ansprechpartners

 

Aufgaben und regelmäßige to do´s des Gründerzentrums Westerwald

- Existenzgründer beraten und begleiten

- Leistungen des Gründerzentrums aktiv vermarkten

- Empfehlungen für Existenzgründer bereitstellen

- Studierende und Absolventen von Kammern/Akademien etc. als potenzielle Existenzgründer akquirieren und einladen

- Vorträge und andere Informationen für Existenzgründer und Interessierte organisieren

- Unternehmergespräche zur Gründung organisieren und durchführen

- Weitere zu erarbeitende und festzulegende Aufgaben

 

Dienstleistungsangebote des Gründerzentrums Westerwald

- Recherche zu Existenzgründungsmitteln 

- Fördermittelkatalog erstellen und pflegen

- Beratungskosten-Unterstützung aus EU-Mitteln

- Mit der Leader-Region Limburg-Weilburg vernetzen

- Aufbau einer „Zukunftscommunity“ welche die Existenzgründer unterstützt

- Weitere zu erarbeitende und festzulegende Dienstleistungen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zukunftsforum Mengerskirchen e.V.